Oberliga Baden Württemberg

Heimspiel gegen Offenburg

Am Sonntag, 18.09.2022 hat das Oberliga-Team um 12Uhr ihre Heimspiel-Premiere in der neuen Saison 2022/2023 gegen die DJK Offenburg.

Nachdem die Werbetrommel für die Heimpremiere so richtig "gerührt" wurde, werden zahlreiche Zuschauer erwartet. Für Verpflegung wird gesorgt sein.

Da Spitzenspieler Gerd Richter in der Vorrunde noch aufgrund einer Verletzung voraussichtlich ausfällt, wurde der spanische Spitzenspieler Miguel Chamorro kurz vor Wechselschluss verpflichtet. Ohne ihn würde es für das Team ein schwieriges Unterfangen in dieser Saison werden. Weiter werden wie gewohnt das Jungtalent Manuel Prohaska, Muemin Waadallah, Tom, Duffke und Thomas Huber die Mannschaft komplettieren.

Bevor die Jungs am Sonntag in der Gemeindehalle starten, steht am Samstag eine weite Auswärtsfahrt nach Odenheim auf dem Programm. Hier rechnet man sich eine gute Chance auf einen Punktgewinn aus.

Am Sonntag wird dann um 12 Uhr kein geringerer als der Mitaufstiegskandidat aus Offenburg in der Gemeindehalle erwartet.

Offenburg konnte sich im vorderen Paarkreuz mit Tom Eise verstärken. Dieser war zuletzt 4 Jahre für den TTC Weinheim in der 3. Bundesliga aktiv. Der schweizer Spitzenspieler Nicola Mohler komplettiert das vordere Paarkreuz. Auch im hinteren Paarkreuz sind die Schwarzwälder mit Samuel Schürrlein und Yannick Schwarz hervorragend besetzt. Schürrlein war in der letzten Saison verletzt und steht dem Team nun wieder zur Verfügung.

Das Team hat gut trainiert und ist heiß auf den Start in die neue Saison!

Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Zuschauer und eine tolle Unterstützung.