• Gerd Richter1. Gerd Richter
  • Miguel Chamorro2. Miguel Chamorro
  • Manuel Prohaska3. Manuel Prohaska
  • Muemin Waadallah4. Muemin Waadallah
 

VfR Birkmannsweiler - SC Staig I 9:1 | SC Staig I - TTV Ettlingen 9:1

Gelungener abschluss der Hinrunde

Am Wochenende stand der letzte Doppelspieltag auf dem Programm. Am Samstag musste man zum verlustpunktfreien Tabellenführer und haushohen Favoriten nach Birkmannsweiler. Wie zu erwarten, gab es dabei nicht viel zu holen. Einzig Muemin Wadallah, der in beiden Spielen eine sehr gute Leistung zeigte, konnte einen Punkt gegen Martin Sejdijevic einfahren. Die anderen Spiele gingen mehr oder weniger deutlich an Birkmannsweiler, sodass das Spiel mit 1:9 verloren ging. Zu erwähnen ist hier noch die gute Leistung von Miguel Chamorro gegen Gao Peng. Miguel konnte sich gegen den besten Spieler der Oberliga sogar zwei Matchbälle erkämpfen, hatte aber am Ende dann doch etwas unglücklich das Nachsehen.

Am Sonntag kam dann der TTV Ettlingen in die Staiger Gemeindehalle. Gegen Ettlingen wurde ein ausgeglichenes und spannendes Spiel erwartet. Die einzelnen Spiele waren auch alle sehr spannend, jedoch konnten die Staiger sich in fast allen knappen Spielen durchsetzen. In diesem sehr wichtigen Spiel im Abstiegskampf überzeugten alle Staiger durch gute Leistungen. Lediglich Manuel Prohaska musste eine Niederlage einstecken und seinem Gegner Daniel Weißkopf zum knappen Fünf-Satz-Sieg gratulieren. Alle anderen Spiele gingen an die Staiger, wobei vier davon allerdings erst im fünften Satz und teilweise nach Abwehr von Matchbällen gewonnen wurden. Somit gab es am Ende einen viel zu deutlichen, aber sehr wichtigen 9:1 Sieg.

Am Ende der Hinrunde belegen die Herren I somit mit 9:13 Punkten den siebten Tabellenplatz. Dass die Tabelle sehr eng ist, sieht man daran, dass Ettlingen mit 7:15 Punkten den vorletzten Tabellenplatz belegt. Für die Staiger wird es somit in der Rückrunde sehr schwierig, auch weil Miguel Chamorro nicht mehr für Staig spielen wird und bei Gerd Richter unklar ist, ob und wann er nach seinem Achillessehnenriss wieder einsatzfähig ist.

Wir wünschen Miguel Chamorro, dass er einen guten neuen Verein für die Rückrunde findet, und bedanken uns für die angenehme Zeit und für Miguels großes Engagement für den SC Staig. Vielen Dank!