Tischtennis für Schüler und Jugendliche beim SC Staig e.V.
Wir begrüßen alle Schüler/-innen und Jugendliche, die sich für die Sportart Tischtennis beim SC Staig e.V. interessieren. Aktuell betreuen wir über 30 Schüler- u. Jugendspieler/-innen an unseren vier Trainingstagen in der Woche. Von Ihnen sind gut 20 im Tischtennisverband spielberechtigt und nehmen an Punktspiele und/oder Turnieren teil. In der Saison 2019/20 spielen zwei Jugendmannschaften in der Verbandsklasse Süd und eine Jugendmannschaft in der Bezirksliga.

Wir freuen uns über jeden, der Lust hat das Tischtennisspielen bei uns zu erlernen. Kommt einfach an einem Trainingstag vorbei und schnuppert mal bei ein paar Trainingseinheiten rein. Ein Schläger kann natürlich für die ersten Male vor Ort gestellt werden.

Das Trainingsangebot wird so gestaltet, dass ein breites Spektrum von einfach nur Spielen bis hin zu abgestimmten Technik- und Taktiktraining geboten werden kann. Jeder eben wie er es mag. Wir haben Kooperationen mit dem SC Unterweiler und SSG Ulm/Gögglingen und unsere Leistungsspieler sowie Profis stehen auch unseren talentierten Jugendlichen zur Verfügung. Daneben wird hochwertiges Balleimertraining von unseren B und C-Trainern geboten und die Nachwuchstalente können auch Erfahrung gegen unsere Materialspieler (Noppen- u. Anti-Topbeläge) sammeln.

An dieser Stelle möchten wir all denen danken, die es uns ermöglichen den Spiel- u. Trainingsbetrieb für unsere Jugend durchführen zu können. Wir danken den Eltern, welche die Fahrten zu Auswärtsspielen oder Turnieren übernehmen. Wir bedanken uns ebenso bei allen aktiven erwachsenen Spielern, die sich der Schüler- u. Jugendbetreuung, besonders bei Turnieren annehmen. Ganz besonderen Dank gilt unserem B- und Cheftrainer, Hermann Aßfalg, der dreimal in der Woche professionell das Training von den Fortgeschrittenen bis hin zu den Leistungsspielern leitet sowie den C-Trainern Ralf Mieke und Christian Birk sowie den D-Trainern Marvin Sobott und Philipp Aßfalg, die sich um den Anfängerbereich an zwei Tagen in der Woche kümmern.

Hermann Aßfalg hat maßgeblichen Anteil, dass die Jugend in den letzten Jahren etliche Erfolge erringen konnte. Hier nur ein kleiner Auszug:

2019: die U15-Mannschaft wird Württembergischer sowie Baden-Württembergischer Meister und Platz 5 bei den Deutschen-Mannschaftsmeisterschaften
2019: die U15-Mannschaft und die U18-Mannschaft wird Bezirkspokalsieger
2019: TOP-16-Baden-Württemberg (U15): 1. Platz Manuel Prohaska, 5. Platz Mathis Braunwarth
2019: Schwerpunktranglistenturnier (U13): 1. Platz Enrico Eisele
2019: Schwerpunktranglistenturnier (U14): 1. Platz Antonio Lukic, 2. Platz Fynn Ugowski
2019: Schwerpunktranglistentrunier (U15): 1. Platz Philipp Aßfalg, (U18): 1. Platz Marc Lemke