TTC Ehingen II – SC Staig V 0:9

Spielabsage des Gegners

Durch die Spielabsage der Ehinger wurde das letzte Spiel der Saison mit 9:0 für Staig gewertet. Dadurch wurde die „weiße Weste“ mit 28:0 Punkten und einem Spieleverhältnis von +99 behalten. Ein großer Erfolg der Herren V, besonders wenn man bedenkt, dass die Staiger ihren Gegnern pro Begegnung im Durchschnitt nicht mal zwei Spiele überlassen mussten.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen „ Ersatzspielern“, die ausgeholfen haben, wenn die Mannschaft wegen Krankheit oder sonstiger Gründe Personalprobleme hatte. Besonders hervorheben darf man die mannschaftliche Geschlossenheit und die Erfolge der beiden Spitzenspieler Felix Majer mit einer 16:0 und Benedikt Hohner mit einer 13:0 Bilanz. Die Herren V haben sich nach dieser Saison eine Meisterschaftsfeier redlich verdient.