22.06.24
TTC Masters

01./02.06.24
Staig erneut Deutscher Meistert bei den Senioren

25.05.24
3 mal Treppchen beim Blautalpokal

19.05.24
Gerd erneut Deutscher Meister

11./12.05.24
Starker Auftritt in Laupheim

04.05.24
WE ARE BACK!!

Keine Chance in der Relegation

Sophia bei der Bawü Jahrgangsrangliste

28.04.24
Relegation für die Oberliga

Timo Haller gewinnt Turnier

19/20.04.24
Keine Blöße im letzten Spiel

Sieg in Langenau

Jungen I mit Meisterschaft

Unentschieden in Ulm

Heimniederlage im letzten Spiel

13.04.24
Jungen II mit Klassenerhalt

Unentschieden

05/06/07.04.24
Sieg gegen Donzdorf

Überlegenheit des SC Bach

Festigung der Tabellenführung

Keine Chance in Weißenhorn

Regionsrangliste in Biberach

Heimsieg gegen Herrlingen

Vorbericht fürs Doppelspielwochenende

23/24/25.03.24
Finalfour 2024

Wichtiger Sieg im Tielrennen

Unentschieden gegen Strass

Doppelspieltag

Erneuter Sieg der Mädchen

Vorbericht gegen TTC Hegnach

16.03.24
Punkteteilung in Ludwigsfeld

Jungen I dominieren

Mädchen voprzeitig Meister

Jungen III siegen über Oberkirchberg

09/10.03.24
Herren I wahrt Titelchance

Punkteteilung gegen Neu Ulm

Erneute Tabelleneroberung

02.03.24
Vorbericht gegen Heilbronn

Top Leistung im Spitzenspiel

Starker Sieg in Obenhausen

Sieg gegen den SSV Ulm IV

Niederlage gegen SSV Ulm VI

24./25.02.24
Heimsieg der Ersten

Klare Niederlage im Spitzenspiel

Klarer Sieg gegen Tabellenführer

Klare Niederlage gegen Oberkirchberg

19.02.24
Erstes Rückrundenheimspiel der Ersten

Einzug ins Final Four

17.02.24
Es ist angerichtet

Hoher Sieg der Herren III

Erneute Niederlage

Knapper Sieg in Ulm

03.02.24
Turniersieger beim Burkhardt-Cup

Enge Kiste der Herren I

Herren II neuer Tabellenführer

Klarer Sieg gegen Lonsee

Unglückliche Niederlage

Sieg der Jungen II

Niederlage der Jungen III

27./28.01.24
Erste Saisonniederlage der Herren I

Mädchenranglistenturnier 2024

Top Start in die Rückrunde

Niederlage in Blaubeuren

20./21.01.24
3 Titel für Gerd Richter

Klarer Sieg der Heimmannschaft

12.01.24
Jahresauftaktfeier 2024

05./06.01.24
Neujahrsturnier SC Berg 2024

13.12.23
Jahresabschluss 2023

16.12.23
Zwei Staiger Jungs qualifizieren sich für die Bezirksrangliste

16.12.23
Lisa Ugowski erreicht das Viertelfinale

19.11.23
Philipp Aßfalg Regionsmeister 2023

01.05.23
Gerd Richter - Deutscher Meister der Senioren

01./02.04.23
Landesliga-Klassenerhalt ist perfekt

Herren IV wahren Aufstiegschancen

Spielabsage des Gegners

Unentschieden zum Saisonabschluss

Niederlage für Jungen II

Niederlage für Jungen III

Letztes Heimspiel gegen Plüderhausen

SC Staig III gegen SV Lonsee 9:2

Klarer Sieg der Herren III

Am Samstag traf in Staig die dritte Mannschaft auf den Tabellenletzten SV Lonsee. Die beiden Mannschaften mussten verletzungs- und krankheitsbedingt auf zwei ihrer Stammspieler verzichten, wobei die Positionen 3-6 in den Staiger Reihen zuvor noch für die Vierte Mannschaft aufschlugen.

Die dritte hatte jedoch Glück Verstärkung aus der zweiten Mannschaft zu erhalten und so kann man sich denken in welche Richtung das Spiel verlief. In den Doppeln traf das neu formierte Doppel Eins (Manfred Schneider und Andreas Schill) auf gleich drei Noppenbeläge und konnten hier leider keinen Satzgewinn verzeichnen.

Besser lief es bei Doppel zwei (Bene Hohner und Felix Majer) und drei (Ralf Mieke und Andreas Magg), welche beide nur einen Satz verloren und somit die 2:1 Führung herstellten.

Im vorderen Paarkreuz traf dann Andy Schill direkt auf den doppelten Materialspezialisten, der ihm das Leben zwar sehr schwer machte, jedoch konnte Andy im finalen Satz die Oberhand behalten und seinen ersten Einzelsieg der Saison verbuchen. Am Nebentisch hatte Manne Schneider mit fehlendem Training und einem starken Gegner zu kämpfen, jedoch bezwang der Routinier seinen Gegenüber in vier Sätzen. In der Mitte lief es ähnlich für Felix Majer wie bei Andy, doch unterlag Felix leider seinem Gegner. Bene Hohner machte am Nebentisch kurzen Prozess mit dem Abwehr- und Materialexperten der Lonseer und genauso taten es ihm Ralf Mieke, Andi Magg im hinteren Paarkreuz und Andy Schill im vorderen nach. Stand 8:2.

Manne hatte nun die Möglichkeit den letzten Zähler zu holen und musste dafür nach 2:0 Führung noch in den letzten Satz. Doch hier hat der erfahrene Connoisseur der Kickaufschläge seine Stärke!

Während Bene schon mächtig kämpfen musste gelang Manne der Punktgewinn und erlangte damit den Siegpunkt für die Herren III. Dem Klassenerhalt einen Schritt näher freuen wir uns über eine Woche spielfrei, aber noch mehr über das Duell gegen den Mitaufsteiger TTC Senden-Höll am 17.02. Vielen Dank noch an unsere Männer, die am Samstag einen Doppelspieltag hingelegt oder ausgeholfen haben und zu diesem Sieg beigetragen haben!