01./02.06.24
Staig erneut Deutscher Meistert bei den Senioren

25.05.24
3 mal Treppchen beim Blautalpokal

19.05.24
Gerd erneut Deutscher Meister

11./12.05.24
Starker Auftritt in Laupheim

04.05.24
WE ARE BACK!!

Keine Chance in der Relegation

Sophia bei der Bawü Jahrgangsrangliste

28.04.24
Relegation für die Oberliga

Timo Haller gewinnt Turnier

19/20.04.24
Keine Blöße im letzten Spiel

Sieg in Langenau

Jungen I mit Meisterschaft

Unentschieden in Ulm

Heimniederlage im letzten Spiel

13.04.24
Jungen II mit Klassenerhalt

Unentschieden

05/06/07.04.24
Sieg gegen Donzdorf

Überlegenheit des SC Bach

Festigung der Tabellenführung

Keine Chance in Weißenhorn

Regionsrangliste in Biberach

Heimsieg gegen Herrlingen

Vorbericht fürs Doppelspielwochenende

23/24/25.03.24
Finalfour 2024

Wichtiger Sieg im Tielrennen

Unentschieden gegen Strass

Doppelspieltag

Erneuter Sieg der Mädchen

Vorbericht gegen TTC Hegnach

16.03.24
Punkteteilung in Ludwigsfeld

Jungen I dominieren

Mädchen voprzeitig Meister

Jungen III siegen über Oberkirchberg

09/10.03.24
Herren I wahrt Titelchance

Punkteteilung gegen Neu Ulm

Erneute Tabelleneroberung

02.03.24
Vorbericht gegen Heilbronn

Top Leistung im Spitzenspiel

Starker Sieg in Obenhausen

Sieg gegen den SSV Ulm IV

Niederlage gegen SSV Ulm VI

24./25.02.24
Heimsieg der Ersten

Klare Niederlage im Spitzenspiel

Klarer Sieg gegen Tabellenführer

Klare Niederlage gegen Oberkirchberg

19.02.24
Erstes Rückrundenheimspiel der Ersten

Einzug ins Final Four

17.02.24
Es ist angerichtet

Hoher Sieg der Herren III

Erneute Niederlage

Knapper Sieg in Ulm

03.02.24
Turniersieger beim Burkhardt-Cup

Enge Kiste der Herren I

Herren II neuer Tabellenführer

Klarer Sieg gegen Lonsee

Unglückliche Niederlage

Sieg der Jungen II

Niederlage der Jungen III

27./28.01.24
Erste Saisonniederlage der Herren I

Mädchenranglistenturnier 2024

Top Start in die Rückrunde

Niederlage in Blaubeuren

20./21.01.24
3 Titel für Gerd Richter

Klarer Sieg der Heimmannschaft

12.01.24
Jahresauftaktfeier 2024

05./06.01.24
Neujahrsturnier SC Berg 2024

13.12.23
Jahresabschluss 2023

16.12.23
Zwei Staiger Jungs qualifizieren sich für die Bezirksrangliste

16.12.23
Lisa Ugowski erreicht das Viertelfinale

19.11.23
Philipp Aßfalg Regionsmeister 2023

01.05.23
Gerd Richter - Deutscher Meister der Senioren

01./02.04.23
Landesliga-Klassenerhalt ist perfekt

Herren IV wahren Aufstiegschancen

Spielabsage des Gegners

Unentschieden zum Saisonabschluss

Niederlage für Jungen II

Niederlage für Jungen III

Letztes Heimspiel gegen Plüderhausen

SVW Weingarten – SC Staig III 4:9

Klassenerhalt so gut wie geschafft

Mit einem 9:4 Auswärtserfolg beim SVW Weingarten haben die Herren III das zu Saisonbeginn hochgesteckte Ziel vom Klassenerhalt so gut wie geschafft. Praktisch fehlt nur noch ein einziger Punkt, um auch endgültig nicht mehr Gefahr zu laufen, am Ende der Saison auf dem Relegationsplatz zu landen.

Der auch in dieser Höhe nicht zu erwartende Sieg in Weingarten war zum einen der Gästeaufstellung, welche 3 Ersatzspieler beinhaltet hatte, geschuldet und zum anderen erneut der Bereitschaft von Marc Schickler, sich noch einmal der dritten Mannschaft zur Verfügung zu stellen um eben mal die beiden Spitzenspieler der Gäste zu schlagen. Naja, man könnte es aus Sicht der dritten Mannschaft auch so formulieren: wohl dem, der auf einen ehemaligen Oberligaspieler als „Ersatzspieler“ zurückgreifen kann.

Zu Spielbeginn stand eine 2:1 Führung in den Doppeln. Der 1:0-Führung durch Philipp und Hermann Aßfalg und der knappen Niederlage von Marc Schickler und Sebastian Abele, folgte der wichtige Sieg von Lukas Aßfalg und Benedikt Hohner im Doppel 3.

Im Spitzenpaarkreuz gewann Marc Schickler gegen die Nummer 1 der Gäste und der gesundheitlich angeschlagene Philipp Aßfalg unterlag dem Zweier. Im mittleren Paarkreuz folgte die nächste Punkteteilung. Während Hermann Aßfalg die Nummer 3 der Gäste bezwang, unterlag Lukas Aßfalg am Nebentisch. Im hinteren Paarkreuz folgten zwei Siege durch Sebastian Abele und Benedikt Hohner, welcher den erneut nicht zur Verfügung stehenden Andi Schill vertrat.

Im zweiten Durchgang verlor Philipp Aßfalg knapp das Spitzenspiel gegen den Topmann der Weingartener aber Marc Schickler behielt im Duell der Zweier die Oberhand. Mit seinem zweiten 3:0-Einzelerfolg beendete Hermann Aßfalg die Partie zum 9:4 Endstand für den SC Staig.

Für diesen erneut wichtigen Sieg bedanken sich die Herren III bei Marc Schickler und Benedikt Hohner die dieses Mal geholfen haben, das hochgesteckte Saisonziel zu erreichen.

Am kommenden Wochenende steht für die Herren III ein Doppelspieltag auf dem Programm. Am Samstagabend dürfte es ein heißes Duell in Erbach geben und am Sonntag gastiert der Tabellenführer in der Gemeindehalle in Altheim.