Herren 1 am Samstag in Untertürkheim

Sonntag gegen Birkmannsweiler mit Gao Peng

Für den SC Staig stehen am 20. und 21. Oktober zwei schwere Spiele gegen den Tabellenführer VfR Birkmannsweiler zu Hause und beim Tabellenzweiten, dem TB Untertürkheim an. Dementsprechend geht man auch jeweils nicht als Favorit in die Spiele.

Am Samstag wird bei den Gästen neben Dauud Cheaib (4:0) und Zsolt Szabo (2:2) auch der erste Einsatz von Gabriel Gaa erwartet. Er wird mit Attila Vajda (3:1) das mittlere Paarkreuz bilden. Im hinteren Paarkreuz werden die zwei Abwehrspieler Oljeg Basaric (3:0) und Petar Dordevic (0:3) auflaufen. In dieser Besetzung sind die Untertürkheimer einer der Aufstiegsfavoriten.

Ein Anderer kommt am Sonntag in die Gemeindehalle nach Staig. Um 14 Uhr beginnt dort das Spiel gegen den VfR Birkmannsweiler. Dort darf man sich auf einen der besten Spieler der Liga freuen, den Abwehrspieler Gao Peng (4:0). An Nummer zwei spielt Roman Zavoral (2:1). Das mittlere Paarkreuz wird von Georgy Teliysky (2:1) und Thorsten Schiek (2:1) besetzt. Komplettiert wird die Mannschaft von Nicolai Kutschera (2:1) und Sahin Yildiz (3:0).

Dem wird der SC Staig hoch motiviert entgegen treten. Angeführt werden die Staiger wie gewohnt von Gerd Richter (3:1), dessen Spiel gegen Gao Peng am Sonntag wohl besonders sehenswert sein wird. An Nummer zwei spielt Dwain Schwarzer (3:1), gefolgt von Thomas Huber (2:2) und Tom Duffke (1:2). Komplettiert wird die Mannschaft von Thilo Merrbach (0:1) und Michael Roll (2:0).

Die Spieler freuen sich natürlich wieder über jeden, der am Sonntag um 14 Uhr den Weg in die Gemeindehalle nach Altheim findet, um die Mannschaft zu unterstützen.