05/06/07.04.24
Sieg gegen Donzdorf

Überlegenheit des SC Bach

Festigung der Tabellenführung

Keine Chance in Weißenhorn

Regionsrangliste in Biberach

Heimsieg gegen Herrlingen

Vorbericht fürs Doppelspielwochenende

23/24/25.03.24
Finalfour 2024

Wichtiger Sieg im Tielrennen

Unentschieden gegen Strass

Doppelspieltag

Erneuter Sieg der Mädchen

Vorbericht gegen TTC Hegnach

16.03.24
Punkteteilung in Ludwigsfeld

Jungen I dominieren

Mädchen voprzeitig Meister

Jungen III siegen über Oberkirchberg

09/10.03.24
Herren I wahrt Titelchance

Punkteteilung gegen Neu Ulm

Erneute Tabelleneroberung

02.03.24
Vorbericht gegen Heilbronn

Top Leistung im Spitzenspiel

Starker Sieg in Obenhausen

Sieg gegen den SSV Ulm IV

Niederlage gegen SSV Ulm VI

24./25.02.24
Heimsieg der Ersten

Klare Niederlage im Spitzenspiel

Klarer Sieg gegen Tabellenführer

Klare Niederlage gegen Oberkirchberg

19.02.24
Erstes Rückrundenheimspiel der Ersten

Einzug ins Final Four

17.02.24
Es ist angerichtet

Hoher Sieg der Herren III

Erneute Niederlage

Knapper Sieg in Ulm

03.02.24
Turniersieger beim Burkhardt-Cup

Enge Kiste der Herren I

Herren II neuer Tabellenführer

Klarer Sieg gegen Lonsee

Unglückliche Niederlage

Sieg der Jungen II

Niederlage der Jungen III

27./28.01.24
Erste Saisonniederlage der Herren I

Mädchenranglistenturnier 2024

Top Start in die Rückrunde

Niederlage in Blaubeuren

20./21.01.24
3 Titel für Gerd Richter

Klarer Sieg der Heimmannschaft

12.01.24
Jahresauftaktfeier 2024

05./06.01.24
Neujahrsturnier SC Berg 2024

13.12.23
Jahresabschluss 2023

16.12.23
Zwei Staiger Jungs qualifizieren sich für die Bezirksrangliste

16.12.23
Lisa Ugowski erreicht das Viertelfinale

19.11.23
Philipp Aßfalg Regionsmeister 2023

01.05.23
Gerd Richter - Deutscher Meister der Senioren

01./02.04.23
Landesliga-Klassenerhalt ist perfekt

Herren IV wahren Aufstiegschancen

Spielabsage des Gegners

Unentschieden zum Saisonabschluss

Niederlage für Jungen II

Niederlage für Jungen III

Letztes Heimspiel gegen Plüderhausen

Herren Landesliga SC Staig II gegen TSG Ailingen 9:3

Top-Start in die Rückrunde

Mit einem, in dieser Höhe, nicht erwarteten 9:3-Heimsieg gelingt den Herren II in der Landesliga Gruppe 4 ein Auftakt nach Maß in die Rückrunde. Ohne ihre Nummer 2, Alfred Iberl, welcher kurzfristig dieses Spiel absagen musste, waren die Ailinger den stark aufspielenden Staigern dieses Mal nicht gewachsen.

Zu Spielbeginn stand die ersehnte 2:1 Führung nach den Doppeln, obwohl dies am Anfang gar nicht danach aussah. Das Staiger Spitzendoppel Philipp und Hermann Aßfalg musste einem 0:2 Satzrückstand hinterherlaufen um dann doch noch standesgemäß mit 3:2-Sätzen den Tisch als Sieger zu verlassen. Am Nebentisch gelang Sebastian Abele und Fynn Ugowski gegen die Joos-Brüder ebenfalls ein 3:2-Sieg. Armin Prohaska und Lukas Aßfalg mussten bei der 1:3-Niederlage den Gästen gratulieren.

Die ersten Spiele am Spitzenpaarkreuz endeten mit einem 3:1-Sieg von Philipp Aßfalg und einer 1:3- Niederlage von Sebastian Abele. In der Mitte wurden ebenfalls die Punkte geteilt. Hermann Aßfalg gewann gegen Dirk Joos mit 3:1 und Fynn Ugowski unterlag dem starken Sandor Spieß knapp mit 2:3.

Der erste doppelte Punktgewinn für den SC Staig gelang am hinteren Paarkreuz Armin Prohaska und Lukas Aßfalg zur Staiger 6:3-Führung nach dem ersten Durchgang.

Was dann folgte, waren drei sagenhafte Spiele der Staiger Top-Spieler Philipp Aßfalg, Sebastian Abele und Hermann Aßfalg. Philipp bezwang, im Duell der beiden Spitzenspieler, nach einer überragenden Leistung, Marc Joos mit 3:2 Sätzen und das nach einem 1:2-Satzrückstand bei 3:6-Rückstand in Satz 4.

Auch Sebastian Abele gelang gegen Daniel Molzberger, beim 3:0-Sieg, eine Top-Performance.

Hermann Aßfalg hatte mit Sandor Spieß aus der Vorsaison noch eine Rechnung offen. Vor Jahresfrist musste der Staiger Senior in einem spannenden Spiel eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Dieses Mal drehte er sozusagen den Spieß um und revanchierte sich mit einem 3:0-Sieg und stellte damit den ersten Sieg der Herren II in der Rückrunde sicher.