19.05.24
Gerd erneut Deutscher Meister

11./12.05.24
Starker Auftritt in Laupheim

04.05.24
WE ARE BACK!!

Keine Chance in der Relegation

Sophia bei der Bawü Jahrgangsrangliste

28.04.24
Relegation für die Oberliga

Timo Haller gewinnt Turnier

19/20.04.24
Keine Blöße im letzten Spiel

Sieg in Langenau

Jungen I mit Meisterschaft

Unentschieden in Ulm

Heimniederlage im letzten Spiel

13.04.24
Jungen II mit Klassenerhalt

Unentschieden

05/06/07.04.24
Sieg gegen Donzdorf

Überlegenheit des SC Bach

Festigung der Tabellenführung

Keine Chance in Weißenhorn

Regionsrangliste in Biberach

Heimsieg gegen Herrlingen

Vorbericht fürs Doppelspielwochenende

23/24/25.03.24
Finalfour 2024

Wichtiger Sieg im Tielrennen

Unentschieden gegen Strass

Doppelspieltag

Erneuter Sieg der Mädchen

Vorbericht gegen TTC Hegnach

16.03.24
Punkteteilung in Ludwigsfeld

Jungen I dominieren

Mädchen voprzeitig Meister

Jungen III siegen über Oberkirchberg

09/10.03.24
Herren I wahrt Titelchance

Punkteteilung gegen Neu Ulm

Erneute Tabelleneroberung

02.03.24
Vorbericht gegen Heilbronn

Top Leistung im Spitzenspiel

Starker Sieg in Obenhausen

Sieg gegen den SSV Ulm IV

Niederlage gegen SSV Ulm VI

24./25.02.24
Heimsieg der Ersten

Klare Niederlage im Spitzenspiel

Klarer Sieg gegen Tabellenführer

Klare Niederlage gegen Oberkirchberg

19.02.24
Erstes Rückrundenheimspiel der Ersten

Einzug ins Final Four

17.02.24
Es ist angerichtet

Hoher Sieg der Herren III

Erneute Niederlage

Knapper Sieg in Ulm

03.02.24
Turniersieger beim Burkhardt-Cup

Enge Kiste der Herren I

Herren II neuer Tabellenführer

Klarer Sieg gegen Lonsee

Unglückliche Niederlage

Sieg der Jungen II

Niederlage der Jungen III

27./28.01.24
Erste Saisonniederlage der Herren I

Mädchenranglistenturnier 2024

Top Start in die Rückrunde

Niederlage in Blaubeuren

20./21.01.24
3 Titel für Gerd Richter

Klarer Sieg der Heimmannschaft

12.01.24
Jahresauftaktfeier 2024

05./06.01.24
Neujahrsturnier SC Berg 2024

13.12.23
Jahresabschluss 2023

16.12.23
Zwei Staiger Jungs qualifizieren sich für die Bezirksrangliste

16.12.23
Lisa Ugowski erreicht das Viertelfinale

19.11.23
Philipp Aßfalg Regionsmeister 2023

01.05.23
Gerd Richter - Deutscher Meister der Senioren

01./02.04.23
Landesliga-Klassenerhalt ist perfekt

Herren IV wahren Aufstiegschancen

Spielabsage des Gegners

Unentschieden zum Saisonabschluss

Niederlage für Jungen II

Niederlage für Jungen III

Letztes Heimspiel gegen Plüderhausen

SC Staig II gegen TSV Herrlingen 9:3

Heimsieg gegen Herrlingen

Mit einem 9:3 Heimsieg gegen den TSV Herrlingen bleiben die Herren II des SC Staig mindestens eine weitere Woche Tabellenführer der Tischtennis Landesliga.

Die notwendige konzentrierte Einstellung aller Spieler und der notwendige Respekt vor der Herrlinger Mannschaft waren insgesamt der ausschlaggebende Punkt, um dieses Heimspiel, auch in dieser Höhe, für sich zu entscheiden.

Erneut waren die Staiger mit 7 Mann angetreten um im Doppel eine mögliche 2:1-Führung zu erzielen. Dieses Vorhaben funktionierte dieses Mal aber nicht und so lag man nach dem Sieg von Philipp und Hermann Aßfalg und den Niederlagen von Sebastian Abele/Fynn Ugowski und Lukas Aßfalg/Andi Schill mit 1:2 im Rückstand.

Philipp Aßfalg stellte mit seinem 3:1 Sieg gegen Peter Schillinger aber postwendend den Ausgleich zum 2:2 her. Eine Vorentscheidung, zu Gunsten der Staiger, fiel im nächsten Spiel als Sebastian Abele mit seinem 3:1 Sieg gegen Hannes Fischer den SC Staig erstmals mit 3:2 in Führung bringen konnte. Die anschließenden 4 Siege in Folge durch Hermann Aßfalg, Fynn Ugowski, Armin Prohaska und Lukas Aßfalg waren allesamt sehr gute Leistungen und so lag mit 7:2 in Führung.

Im Spitzeneinzel des Abends unterlag Philipp Aßfalg Hannes Fischer zwar mit 1:3 aber Sebastian Abele erhöhte, mit seinem zweiten Einzelsieg an diesem Abend, auf 8:3. Dem Staiger Senior, Hermann Aßfalg, blieb es dann, mit einem 3:1 Sieg gegen Stephan Klein, vorenthalten den Staiger 9:3 Sieg unter Dach und Fach zu bringen.

Nach einer Woche Pause geht es am 20.04.2024 zum letzten Saisonspiel zur zweiten Mannschaft des SSV Ulm. Sollten die Staiger Jungs auch dieses Spiel gewinnen muss man sich ernsthaft mit dem Aufstieg in die Verbandsliga beschäftigen.