19.05.24
Gerd erneut Deutscher Meister

11./12.05.24
Starker Auftritt in Laupheim

04.05.24
WE ARE BACK!!

Keine Chance in der Relegation

Sophia bei der Bawü Jahrgangsrangliste

28.04.24
Relegation für die Oberliga

Timo Haller gewinnt Turnier

19/20.04.24
Keine Blöße im letzten Spiel

Sieg in Langenau

Jungen I mit Meisterschaft

Unentschieden in Ulm

Heimniederlage im letzten Spiel

13.04.24
Jungen II mit Klassenerhalt

Unentschieden

05/06/07.04.24
Sieg gegen Donzdorf

Überlegenheit des SC Bach

Festigung der Tabellenführung

Keine Chance in Weißenhorn

Regionsrangliste in Biberach

Heimsieg gegen Herrlingen

Vorbericht fürs Doppelspielwochenende

23/24/25.03.24
Finalfour 2024

Wichtiger Sieg im Tielrennen

Unentschieden gegen Strass

Doppelspieltag

Erneuter Sieg der Mädchen

Vorbericht gegen TTC Hegnach

16.03.24
Punkteteilung in Ludwigsfeld

Jungen I dominieren

Mädchen voprzeitig Meister

Jungen III siegen über Oberkirchberg

09/10.03.24
Herren I wahrt Titelchance

Punkteteilung gegen Neu Ulm

Erneute Tabelleneroberung

02.03.24
Vorbericht gegen Heilbronn

Top Leistung im Spitzenspiel

Starker Sieg in Obenhausen

Sieg gegen den SSV Ulm IV

Niederlage gegen SSV Ulm VI

24./25.02.24
Heimsieg der Ersten

Klare Niederlage im Spitzenspiel

Klarer Sieg gegen Tabellenführer

Klare Niederlage gegen Oberkirchberg

19.02.24
Erstes Rückrundenheimspiel der Ersten

Einzug ins Final Four

17.02.24
Es ist angerichtet

Hoher Sieg der Herren III

Erneute Niederlage

Knapper Sieg in Ulm

03.02.24
Turniersieger beim Burkhardt-Cup

Enge Kiste der Herren I

Herren II neuer Tabellenführer

Klarer Sieg gegen Lonsee

Unglückliche Niederlage

Sieg der Jungen II

Niederlage der Jungen III

27./28.01.24
Erste Saisonniederlage der Herren I

Mädchenranglistenturnier 2024

Top Start in die Rückrunde

Niederlage in Blaubeuren

20./21.01.24
3 Titel für Gerd Richter

Klarer Sieg der Heimmannschaft

12.01.24
Jahresauftaktfeier 2024

05./06.01.24
Neujahrsturnier SC Berg 2024

13.12.23
Jahresabschluss 2023

16.12.23
Zwei Staiger Jungs qualifizieren sich für die Bezirksrangliste

16.12.23
Lisa Ugowski erreicht das Viertelfinale

19.11.23
Philipp Aßfalg Regionsmeister 2023

01.05.23
Gerd Richter - Deutscher Meister der Senioren

01./02.04.23
Landesliga-Klassenerhalt ist perfekt

Herren IV wahren Aufstiegschancen

Spielabsage des Gegners

Unentschieden zum Saisonabschluss

Niederlage für Jungen II

Niederlage für Jungen III

Letztes Heimspiel gegen Plüderhausen

Baden-Württembergische Meisterschaften Jugend

Lisa Ugowski erreicht das Viertelfinale

16.12.2023 Mit Lisas Ugowski bei den Mädchen U15 und Philipp Aßfalg bei den Jungen U19 erreichten in diesem Jahr 2 Jugendliche des SC Staig die Ausspielung zu den Baden- Württembergischen Meisterschaften in Baiersbronn, im Schwarzwald, welche im Einzel, Doppel und Mixed über insgesamt 2 Tage ausgetragen wurden.

Der Zeitplan der insgesamt 4 Konkurrenzen sah vor, dass am Samstag neben der kompletten Doppel- und Mixed-Ausspielung auch die 1. Runde im Einzel gespielt wird. Am Sonntag ging es dann mit den Einzeln der zweiten und dritten Runde weiter, bevor am Sonntag Nachmittag die Veranstaltung mit den Finalspielen in den Einzelwettbewerben ihren Abschluss fand.

Bei den Mädchen U15 gelang Lisa in der Gruppe mit 2 Siegen und 1 Niederlage das Weiterkommen und somit die Qualifikation für das Achtelfinale. Hier bescherte ihr das Los leider das Aufeinandertreffen mit der an Nummer 1 gesetzten Bao Chau Elisa Nguyen welche mit einem TTR-Wert von 1940 Punkten mehr als 700 Punkte mehr als Lisa aufweisen konnte. Alles andere als die 0:3-Niederlage in diesem Match wäre mehr als eine Sensation gewesen.

Im Mädchen-Doppel unterlag Lisa mit ihrer Partneriin Laura Ligay vom TSV Herrlingen in Runde 1. Im Mixed U15 konnte Lisa zusammen mit ihrem Partner Mario Pietsch in der ersten Runde einen 3:2 Sieg erringen. Mit einer 2:3-Niederlage mussten sich die beiden im Achtelfinale aber ihren Gegnern gratulieren.

Philipp Aßfalg war in der Gruppe B der Jungen U19 an Position 4 gesetzt und daher ging es darum, wenigstens 1 Spiel zu gewinnen. Nach der Auftaktniederlage gegen Joshua Schmitt war an Tag 2 Nils Wolf vom SV Sillenbuch mit mehr als 2000 TTR-Punkten nicht zu bezwingen. Im letzten Gruppenspiel holte Philipp aber nochmals alles aus sich heraus und gewann gegen Paul Schmitz mit 3:1 Sätzen.

Im Doppel an der Seite von Leo Kempter vom SV Deuchelried unterlagen die beiden in Runde 1 denkbar knapp mit 9:11 im fünften Satz.

Im Mixed U19 konnte Philipp mit seiner Partnerin Li Yixuan vom TSV Herrlingen in Runde 1 das Geschwisterpaar Leon und Joline Schmalz mit 3:0 bezwingen. Im Achtelfinale unterlagen die beiden dann aber der Paarung Minh-Thao Nguyen und Luke Hofferer mit 1:3.