05/06/07.04.24
Sieg gegen Donzdorf

Überlegenheit des SC Bach

Festigung der Tabellenführung

Keine Chance in Weißenhorn

Regionsrangliste in Biberach

Heimsieg gegen Herrlingen

Vorbericht fürs Doppelspielwochenende

23/24/25.03.24
Finalfour 2024

Wichtiger Sieg im Tielrennen

Unentschieden gegen Strass

Doppelspieltag

Erneuter Sieg der Mädchen

Vorbericht gegen TTC Hegnach

16.03.24
Punkteteilung in Ludwigsfeld

Jungen I dominieren

Mädchen voprzeitig Meister

Jungen III siegen über Oberkirchberg

09/10.03.24
Herren I wahrt Titelchance

Punkteteilung gegen Neu Ulm

Erneute Tabelleneroberung

02.03.24
Vorbericht gegen Heilbronn

Top Leistung im Spitzenspiel

Starker Sieg in Obenhausen

Sieg gegen den SSV Ulm IV

Niederlage gegen SSV Ulm VI

24./25.02.24
Heimsieg der Ersten

Klare Niederlage im Spitzenspiel

Klarer Sieg gegen Tabellenführer

Klare Niederlage gegen Oberkirchberg

19.02.24
Erstes Rückrundenheimspiel der Ersten

Einzug ins Final Four

17.02.24
Es ist angerichtet

Hoher Sieg der Herren III

Erneute Niederlage

Knapper Sieg in Ulm

03.02.24
Turniersieger beim Burkhardt-Cup

Enge Kiste der Herren I

Herren II neuer Tabellenführer

Klarer Sieg gegen Lonsee

Unglückliche Niederlage

Sieg der Jungen II

Niederlage der Jungen III

27./28.01.24
Erste Saisonniederlage der Herren I

Mädchenranglistenturnier 2024

Top Start in die Rückrunde

Niederlage in Blaubeuren

20./21.01.24
3 Titel für Gerd Richter

Klarer Sieg der Heimmannschaft

12.01.24
Jahresauftaktfeier 2024

05./06.01.24
Neujahrsturnier SC Berg 2024

13.12.23
Jahresabschluss 2023

16.12.23
Zwei Staiger Jungs qualifizieren sich für die Bezirksrangliste

16.12.23
Lisa Ugowski erreicht das Viertelfinale

19.11.23
Philipp Aßfalg Regionsmeister 2023

01.05.23
Gerd Richter - Deutscher Meister der Senioren

01./02.04.23
Landesliga-Klassenerhalt ist perfekt

Herren IV wahren Aufstiegschancen

Spielabsage des Gegners

Unentschieden zum Saisonabschluss

Niederlage für Jungen II

Niederlage für Jungen III

Letztes Heimspiel gegen Plüderhausen

Landesliga

Es ist angerichtet

Die Spannung steigt, die Vorbereitungen laufen, es wird sich in Stellung gebracht. Am kommenden Samstag, den 24.02.2024, kommt es um 19.30 Uhr in Deuchelried zum absoluten Spitzenspiel der Tischtennis Landesliga Gruppe 4 wenn der Tabellenerste, SV Deuchelried II auf den Tabellenzweiten, SC Staig II, trifft.

Mit einem 9:3 Heimsieg am vergangenen Samstag gegen die TSG Ailingen haben sich die Deuchelrieder, vom spielfreien SC Staig II, die Tabellenführung wieder zurückerobert. Offensichtlich sind die Deuchelrieder in Topform da deren Spitzenspieler Leo Kempter, Adrian Kling und Florian Joos alle 6 Einzel gegen die Ailinger Top-Spieler Alfred Iberl, Daniel Molzberger und Sandor Spies gewinnen konnten. Das ist eine Ansage!

Die Staiger wiederum haben das zur Kenntnis genommen und wollen, mit dem Rückenwind vom 9:5 Auswärtssieg und dem damit verbundenen starken Auftritt in Weingarten, dagegenhalten.

Die Zuschauer in Deuchelried werden am kommenden Samstag mit Sicherheit ein Landesligaspiel der Spitzenklasse geboten bekommen, wenn die Deuchelrieder Top-Spieler Leo Kempter, Adrian Kling und Florian Joos auf die Staiger Spitzenspieler Philipp Aßfalg, Sebastian Abele und Hermann Aßfalg treffen.

Genauso spannend und gleichzeitig entscheidend werden neben den Doppeln auch die Positionen 4-6 sein wenn die Deuelrieder Thomas Szabo, Peter Fuchs und Mathias Gruber auf Fynn Ugowski, Armin Prohaska und Lukas Aßfalg treffen.

Da beide Teams zwischenzeitlich freundschaftlich verbunden sind, war es für die Staiger selbstverständlich, dass Spiel, auf Wunsch von Deuchelried, um 30 Minuten nach hinten zu verlegen, da Leo Kempter an diesem Tag auch in der Deuchelrieder Ersten spielen wird.

Es ist also angerichtet für ein echtes Spitzenspiel und unabhängig davon, wie das Spiel ausgehen wird, werden beide Mannschaften, nach dem Spiel, freundschaftlich zusammensitzen, um gemeinsam die Deuchelrieder Köstlichkeiten zu genießen. Die Möglichkeit auf ein fürstliches Essen nach dem Spiel, war übrigens die Bedingung für die Spielverlegung, da auf Staiger Seite mit einer 4 Stunden Schlacht gerechnet wird.